Vortrag für TCM-Interessierte: 11. März in Saarbrücken-Dudweiler

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Welche Chancen bietet die ganzheitliche Therapie?

Referent: Patrick Ruhnke

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) verfügt über ein reiches Wissen über die komplexen Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele, welche als untrennbare Einheit jeden einzelnen Menschen ausmachen. Das Energiesystem des Körpers, bestehend aus Leitbahnen und hunderten von Reflexpunkten, bildet sämtliche Funktionen unseres Körpers, wie auch Mechanismen unserer Psyche ab. Wird das empfindliche Gleichgewicht dieses Systems gestört, entstehen Beschwerden und Erkrankungen, deren Ursachen so unterschiedlich sein können wie die Menschen selbst.

Im Rahmen der ganzheitlichen Diagnose und Therapie geht es darum, die eigentlichen Ursachen der Beschwerden aufzuspüren und diese nachhaltig zu lindern bzw. sukzessive aufzulösen. Zu den am häufigsten behandelten Leiden gehören Migräne, Rücken- und Gelenkschmerzen, Allergien sowie Stresserkrankungen. Neben Akupunktur (mit Nadeln oder Laser), chinesischen Heilkräutern und Diätetik werden auch manuelle Therapie und meditative Verfahren eingesetzt.

Patrick Ruhnke, Allgemeinmediziner und Spezialist für TCM, bietet mit diesem Vortrag einen verständlichen Einblick in Wirkweise und Behandlungsmöglichkeiten der TCM.

Termin: Mittwoch, 11. März 2020 18.30 – 19.30 Uhr

Ort: Kultur- und Lesetreff im Bürgerhaus Dudweiler, Am Markt 115, 66125 Saarbrücken

Anmeldung: Kostenlos anmelden unter 0681 905-2370 oder -2371 bzw. per E-Mail: kultur-und-lesetreff.dudweiler@saarbruecken.de

 

Veröffentlicht am 04.03.2020